Unsere Arbeit im Jahr 2018

Baumschmücken der Powergirls und Weihnachtsfeier

An einem kühlen Novembertag wurden über 300 Transportaschenbecher an den Mann/Frau gebracht. Ein kleiner Beitrag zur sauberkeit unserer Stadt

Pflanzentauschbörse am 27 Oktober

Große Resonanz trotz kühlen Temperaturen

Für die Besucher gab es eine Rose von Jericho als Geschenk!

Bürgersprechstunde zweiter Teil

mit Bürgermeister Aumann - Ordnungsamtleitung Herr Janes - vom ZBN Leitung Herr Gutman - Leitung Polizei NK Thomas Dräger-Pitz- Felix Zeck vom Weissen Ring 

Themen Ordnung: City Wache hat offen bis 22:30 und damit länger als Polizeidienststellen im Landkreis-Müllbeseitigung Wertstoffcontainer werden überprüft- zudem wird geprüft ob genügend Mülltonnen je Bewohnen eines Hauses zur verfügung steht (Anlegen eines Katasters) - bisher gab es 300 Abmeldungen mit ausländichen Kennzeichen-Aus den Fehlern mit dem Umgang im Hospiz Lernen und es müssen alle Parteien an den Tisch, Gespräche wurden schon geführt ("nur ohne Mitarbeit vom Betreiber geht nichts")

Themen Polizei: Durch Strukturellen Veränderungen sind viele Polizeistationen Abends geschlossen-Deshalb aber Dauernd 9 Polizeistreifen im Einsatz mit 183 Beamte-Im letzten Jahr gab es rund 15 000 Einsätze - Lübbener Platz wird verstärkt kontrolliert Ordnungsamt und Polizei - Nachteil bei einbruch beleibt genügend Zeit zur Flucht "wir finden das ist nicht der Richtige Weg" Sicherheit im Stadtpark ist öffentlicher Raum und somit auch die Polizei zuständig. - Nahmen bei Anruf der Dienstelle geben lassen - Koordinisation ist über die 110 in Saarbrücken und das jeweils nächste Einsatzfahrzeug wird beordert.

Herbst im Nachbarschaftsgarten es liegt ein heißes Jahr mit viel gießen und Wässern hinter uns freuen wir uns auf das Früh-Jahr

               Herbstimpressionen

Preisverleihung Wohlfühloase mit den Powergirls

Lauf der Grundschulen an der Fernstrasse

Der Verein beim Afrika Tag und Beginn der Interkulturellen Wochen vertreten

Die Powergirls beim Auftrit einer Frauenveranstaltung des Landkreises

Die Bürgersprechstunde war zut Besucht ca 80 Bürgerinnen und Bürger machten in Sachen Wormeldung regen Gebrauch

Hier in paar Schlagworte! Wir bewegen uns am äußersten Limit Aumann zum Thema Hallen. Wir haben uns Luft verschafft durch Kooperation (Sören Meng) Zum Thema Hallen

Wir Wollen Wohnungen Barrierefrei gestalten so der Landkreis - In der Stadt gibt es keine Sozialwohnungen- nur Wohnungen die das Jabcenter bezuschußt KDU-Wir wissen das der Bedarf an bezahlbaren wohnungen besteht, aber es wird noch dauern. Der Kreis wird in den nächsten Jahren alle Kreiseigene Schulen Sanieren bezw Kernsanieren und hat 2 Mio €uro in die Schule Haspelstr investiert- Es gibt Aktuell eine HotlineNummer zum Thema Müll 06821-202678-Viele Bürger beklagen Müll in der Lutherstr Blumenstr Falkenstr und der Stadtpark als Katastrophe-Man solle auf den Bußgeldkatalog zugreifen oder Video überwachung einführen. Bei Sicherheit verstehen die Bürger keinen Spass dürfen wir nicht mehr hinaus gehen?-Überall Lärm und wildes Urinieren- Aumann versprach er werde eine Begehung machen- Ein Besucher bis dahin ist es Winter

Bürgersprechstunde zum Thema Keine Sporthalle in NK-Vermüllung-Baustellen ohne Ende-Thema Sicherheit und Weihnachtsmarkt auf einer leeren Bühne

Im Nachbarschaftsgarten wird Fleißig gegossen und gepflanzt. - Die Beetpaten für die Beete Max-Braunstr und Ecke Schwebel-Hüttenberg hatten in der Trokenheit allerhand zu tun. 

Wegen den vielen Baustellen und der lange anhaltenden Hitze mussten wir oft umwege von 4,6 Kilometer in kauf nehmen um die Beete zu erreichen, es lebe das Ehrenamt

Ehrenamts-Preis-Sieger 2018

P I C O B E L L O  - 2 0 1 8.  Die Bilder sagen alles

Die Ehrenamtlichen feierten Fasching für alle

DANKE DANKE an alle Freiwilligen Helfer, Akteure, und Freunde des Vereins für eure  Zeit und viel Mühe die ihr aufgewendet habt

Das Jahr beginnt mit 5x1 Soziale Faschingsfeier

Besucherzähler

Wenn sie uns Unterstützen wollen, wir würden uns freuen

 

Sparda-Bank Südwest eG

Iban DE 52 55090500 0005265100  Bic GENODEF1S01

Verwendungszeck! Horizont.e.V

Selbstverständlich erhalten sie auch einen Zuwendungsbescheid im Sinne des § 10b in § 5 Abs.1 Nr 9 des Körperschaftsteuergesetz

 

Kontakt:
Telefon:  06821 2900444
E-Mail: horizont-neunkirchen.e.v@web.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Horizont Neunkirchen e.V.